Workshop zur Prävention vor sexueller Belästigung

„Sexuelle Belästigung am Ausbildungs- und Praktikumsplatz“

 

Vom 10.01.2022 bis zum 04.02.2022 konnten viele verschiedene Klassen der BSU diesen von Frau Ehrengart und Frau Nachtigal vorbereiteten Workshop in der Lernebene mit ihren Lehrkräften oder mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulsozialarbeit besuchen.

Klar wurde dabei schnell: sexuelle Belästigung während der Ausbildung oder im Praktikum ist keine Ausnahmeerscheinung. Dabei ist zu beachten, dass auch Männer oft von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz betroffen sind.

Ziel der Veranstaltung war es, das Thema zu enttabuisieren und einen Raum zu schaffen, in dem offen über Grenzverletzungen gesprochen und aufgeklärt werden konnte. Die Schülerinnen und Schüler wurden ermutigt, das Schweigen zu brechen, ihren Gefühlen zu vertrauen, sich gegen Belästigungen und Übergriffe zu wehren und sich an entsprechende Ansprechpersonen zu wenden. Handlungsmöglichkeiten wurden erläutert, denn Belästigungen sind selten Einzeltaten und die Grenzüberschreitungen wiederholen sich.

Die Intention des Projekts war, dass die Schülerinnen und Schüler Handlungssicherheit erlangen, um gestärkt und souverän mit sexuellen Belästigungen am Arbeitsplatz/Praktikumsplatz umgehen zu können. Denn jede Person hat ein Recht auf einen belästigungsfreien Arbeitsplatz!

Image
Image
Image
Image

Kontakt

Berufliche Schulen Untertaunus
Pestalozzistraße 5, 65232 Taunusstein

Anfahrt

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen