FOS Wirtschaftsinformatik

Was machen wir?

  • Sie interessieren sich für Computeranwendungen und möchten gerne programmieren lernen?
  • Sie leben im Zeitalter des Internets! Möchten Sie gerne eigene Webseiten gestalten?
  • „Planung ist das halbe Leben“ - Vielleicht ja, vielleicht nein… aber bei der Entwicklung von Software und Webseiten ist dies der Schlüssel zum Erfolg …
  • Wirtschaftliche Grundlagen dienen als Basis jeder Tätigkeit: Wie laufen Arbeitsprozesse in einem Unternehmen ab? Wie ist ein Unternehmen organisiert?

Wenn Sie die genannten Themen ansprechen, sind Sie bei uns in der Fachoberschule Wirtschaftsinformatik (kurz FOS WI) bestens aufgehoben.

Research

fachliche Inhalte

Die fachlichen Inhalte der 12. Klasse, also des zweiten Jahres der Fachoberschule bauen auf denen der 11. Klasse auf. Da in der Organisationsform B nur das zweite Jahr besucht wird, gehen wir davon aus, dass die notwendigen Kenntnisse in der vorausgesetzten Ausbildung erworben wurden.

Wirtschaftlich denken und handeln

In einem Unternehmen werden Produkte und/oder Dienstleistungen angeboten. Damit ein Unternehmen „funktioniert“, müssen Abläufe und Prozesse geplant und organisiert werden.

Projektmanagement und Systementwicklung

Jedes Projekt muss genau geplant, gesteuert und überwacht werden. Nur so kann ein Projekt erfolgreich gemeistert werden. Sie werden lernen, dass dies auch für IT-Projekte gilt!

Webseiten planen und realisieren

Das Internet ist fester Bestandteil unseres Lebens. Lernen Sie, Webseiten zu entwickeln. Beschäftigen Sie sich zudem mit dem wichtigen Thema "Datenschutz und -sicherheit".

Anwendungen programmieren

Wie entsteht ein Computerprogramm? Nach der genauen Planung wird dieses programmiert – bei uns lernen Sie die Grundlagen des Programmierens in der objektorientierten Programmiersprache Java.

Datenbanken entwickeln

Daten werden gespeichert - auch Ihre. Wenn Sie im WEB ein Formular ausfüllen und auf „Senden“ drücken, gelangen die Informationen in eine Datenbank. Wie das funktioniert, lernen Sie mit MySQL und PHP.

Research

Besonderheiten

Was macht uns aus?

Schülerin Jessica beschreibt diese Fachrichtung so:
"Wirtschaftsinformatik ist eine Fachrichtung der Fachoberschule. Hier lernt man sowohl Informatik als auch Wirtschaft als zwei Fächer kennen, die jedoch in vielen Bereichen in Unternehmen miteinander verknüpft sind und auch im Unterricht nach und nach miteinander verzahnt werden. 
Im Unterricht absolviert man verschiedene Themen- und Aufgabenfelder (=TAFs) mit vielfältigen Inhalten. Die genaue Beschreibung der TAFs kannst du im offiziellen Lehrplan des Landes Hessen nachlesen"

Motivation

Warum die FOS Wirtschaftsinformatik?

Obwohl man mit der allgemeinen Fachhochschulreife ein beliebiges Studium an einer Fachhochschule beginnen kann, ist einer der Studiengänge 

  • Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) 
  • Business Administration (Bachelor of Arts)

z.B. an der Hochschule RheinMain ein guter Grund, beim Erwerb der Fachhochschulreife gleich ein paar Vorkenntnisse im Bereich der Systementwicklung, Webentwicklung und Datenbankgestaltung mitzunehmen.

Aber auch viele Ausbildungsbetriebe setzen inzwischen die Fachhochschulreife voraus - z.B. für eine Ausbildung zur/zum 

  • IT Systemkaufmann/frau
  • Fachinformatiker/in - Schwerpunkt Anwendungsentwicklung
Image

Bei Interesse gibt es alle notwendigen

Formulare und Dokumente im Download-Bereich.

Kontakt

Berufliche Schulen Untertaunus
Pestalozzistraße 5, 65232 Taunusstein

  • dummy06128 - 92660

  • dummy06128 - 926611

  • dummyinfo@bsutaunus.de

Anfahrt

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen