Verabschiedung der HBFI

Am 30.6.2021 wurden in einer kleinen Feierstunde die Absolventen der Höheren Berufsfachschule für Informationsverarbeitung (HBFI) an den Beruflichen Schulen Untertaunus in Taunusstein verabschiedet. Unter strengen Hygienemaßnahmen und mit vorherigen Tests bekamen die Schülerinnen und Schüler ihr Zeugnis. Sie dürfen sich jetzt „Staatlich geprüfter Assistent für Informationstechnik“ nennen.  

In zwei Schuljahren wurden die Schülerinnen und Schüler in den verschiedensten Techniken der Informationsverarbeitung ausgebildet. Sie lernten zu programmieren, Rechner zusammenzubauen, Netzwerke planen und in Betrieb zu nehmen, Webseiten zu erstellen und vieles mehr. 

Insbesondere durch die Pandemie wurde die Ausbildung für die Schülerinnen und Schüler zu einer Herausforderung. Allerdings konnten die BSU durch eine gut funktionierende Digitalstruktur mit Microsoft 365 die Klasse nicht nur hervorragend beschulen. Den Absolventen wurden auf diese Art und Weise auch noch zusätzliche Kompetenzen im digitalen Arbeiten vermittelt, wusste Herr Hans-Ulrich Daab als Abteilungsleiter zu berichten. 

Die Zeugnisse bekamen die Schüler von Herrn Christian Brühne nebst einem kleinen Geschenk übergeben. 

Der Schüler Nicolas Koscari bekam als bester Absolvent zusätzlich ein Buchgeschenk. 

Kontakt

Berufliche Schulen Untertaunus
Pestalozzistraße 5, 65232 Taunusstein

  • dummy06128 - 92660

  • dummy06128 - 926611

  • dummyinfo@bsutaunus.de

Anfahrt

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen